Archiv der Kategorie: Allgemein

Gewerbe-Erweiterung

Um den Flächenbedarf der Gesellschaft für Umwelt- und Gasmesstechnik (GFU) an Werkstatt-, Büro- und Besprechungsräumen zu erfüllen, ist ein Neubau auf dem Grundstück mit Einbindung und Neustrukturierung der bestehende Gewerbeimmobilie vorgesehen.

Ort: Potsdam-Bornstedt
Auftraggeber: GFU- Gesellschaft für Umweltmesstechnik GmbH

Planung : 2018-2019
Fläche (BGF): ca. 600m²

Leistungen:
– LPH 1-4

Hochleistungs- Laserlabore

Planung, Entkernung und Umbau eines Kesselhauses für die Aufnahme von Hochleistungs-Laserlabore der Reinraumklassen ISO5 bis ISO7, einschließlich der dafür erforderlichen technischen Nebenräume, Anlagen und Verwaltungsflächen.

In den Laserlaboren werden zukünftig spektrometrische Pump-Probe-Messungen an verschiedenen festen und flüssigen Materialien mit Geräten der Laserklasse 4 durchgeführt.

Ort: Berlin-Wannsee
Auftraggeber: Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie

Planung / Ausführung: 2016-2018
Fläche (BGF): ca. 1.400m²

Leistungen:
– LPH 2-8

Wohnen und Arbeiten

Entwurfsplanung für den Neubau eines Gebäudes zum Wohnen und Arbeiten an einem Ort. Ineinander verschränkte und übergreifende Baukörper bilden Innen- und Aussenräumlich private Flächen und Arbeitsbereiche für gezielte Begegnungen und Abgrenzungen in horizontalen und vertikalen Ebenen.

Ort: Berlin-Mahlsdorf
Auftraggeber: Privat

Planung : 2018
Fläche (BGF): ca. 370m²

Leistungen:
– LPH 1-3

Bürogeschoss Helmholtz-Zentrum Berlin-Wannsee

Umplanung und Umbau eines bestehenden Bürogeschosses mit dem Ziel der Flächenoptimierung von Verkehrs- und Büroflächen sowie der Bereitstellung von modernen, hellen Büro- und Kommunikationsbereichen.

Ort: Berlin-Wannsee
Auftraggeber: Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie Berlin-Wannsee

Planung / Ausführung: 2016-2018
Fläche (BGF): ca. 450m²

Leistungen:
– LPH 2-8

Berlin-Mitte, Wohnungssanierungen

Umbau und Sanierung von insgesamt 70  Wohnungen in einem Berliner Wohn- und Geschäftshaus.
Die Wohnungen werden bei dieser Maßnahme komplett modernisiert und in Teilen auch mit einer neuen Grundrissorganisation versehen.
Schwerpunkte der Modernisierung sind die Neugestaltung der Bäder, Küchen, Dachterrassen und Fensteranlagen. Die derzeit teilweise überbauten Fußböden werden freigelegt und in ihrer ursprünglichen Form als Dielen- und Parkettboden wiederhergestellt.
Neben der schrittweisen Wohnungssanierung finden umfangreiche Abdichtungsmaßnahmen an den Kelleraussenwänden statt .

Ort: Berlin – Mitte
Auftraggeber: Abraham Immobilien GmbH (Hamburg)

Planung: seit Februar 2014
Ausführung: seit Februar 2014
Fläche: 70 Wohneinheiten

Leistungen:
– Entwurfsplanung
– Ausführungsplanung
– Ausschreibung und Vergabe
– Bauleitung und Bauüberwachung

Denkmal Holländerviertel Potsdam, Sanierung und Umnutzung

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses, mit Nutzungsänderung und Umplanung des dazugehörigen Remisengebäudes von Gewerbe zu Wohnen.

Die vorhandene Gewerbeeinheit im Vorderhaus wurde in ihrer Fläche, Organisation und Funktion optimiert.

Das Remisengebäude wird zu einem Wohnhaus umgeplant und bietet zukünftig wohnen über 3 Etagen. Mit zusätzlichen Balkonen in den einzelnen Geschossen und einer großzügigen Dachterrasse mit Blick über das Holländerviertel, wird hier unter Berücksichtigung der denkmalpflegerischen Anforderungen eine großzügige Wohnfläche mit hoher Qualität in einer attraktiven Umgebung realisiert.

Ort: Potsdam
Auftraggeber: Privat

Planung: August 2013 – Oktober 2013
Ausführung:  2014
Fläche: 400 m²

Leistungen:
– Entwurfsplanung
– Genehmigungsplanung
– Bauantrag

Umnutzung einer ehemaligen Schülerspeisung

Eine ehemalige Schülerspeisung im Stadtteil Potsdam-West wurde zu einem Second-Hand Markt für Waren und Möbel mit einer Verkaufsfläche von 520 m² umgenutzt und eine zusätzliche Fahrradwerkstatt in die Räumlichkeiten integriert.
Für diese Umnutzung sind die inneren Verkehrswege, Verkaufs- und Personalräume sowie die vorhandenen Sanitärbereiche und Lagerflächen umgeplant worden.
Die Umnutzung stellte zudem neue Anforderungen an den Arbeits- und Brandschutz und an die Barrierefreiheit.
Im Außenbereich wurden für den zukünftigen reibungslosen Geschäftsablauf die Zufahrten, Stellplätze und Anlieferungszonen neu geordnet und hergestellt.

Ort: Potsdam
Auftraggeber: Rückenwind – Arbeits- und Sozialprojekte Brandenburg e.V.

Planung: Dezember 2012 – Juni 2013
Ausführung: ab Juli  2013
Fläche: 950 m²

Leistungen:
– Entwurfsplanung
– Genehmigungsplanung und Bauantrag
– Ausführungsplanung
– Bauleitung und Bauüberwachung